Asociación Mexicana de Robótica e Industria A. C.

"Promoviendo la educación, investigación y desarrollo de la robótica"

Wann ist ein immobilienkaufvertrag rechtswirksam

Immobilienfinanzierung bezieht sich auf den Prozess der Auszahlung eines Immobilienkaufs im Laufe der Zeit und nicht in einer Pauschale. Ein Käufer leiht sich Geld von einem Kreditgeber (wie eine Bank oder ein Kreditbüro) und zahlt das Darlehen im Laufe der Zeit zurück, wie es der Darlehensvertrag vorschreibt. Dieser Prozess kann auch als Amortisation bezeichnet werden. Überlegungen sind ein Schlüsselelement eines Immobilienvertrags und meinen einfach alles Wertvolle, das im Rahmen der Transaktion oder Vereinbarung ausgetauscht wird, was meistens Geld bedeutet. Es gibt jedoch Zeiten, in denen alternative Formen von Überlegungen angeboten werden, wie ein bedeutender Materieller Umsintheis. Wenn der Verkäufer z. B. eine seiner vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt hat (z. B. wenn eine Hausbesichtigung abgeschlossen ist), kann der Käufer die zur Erfüllung dieser Verpflichtung erforderlichen Mittel (z. B. die Kosten für die Einstellung eines Hausinspektors) dem Verkäufer aus der monatlichen Hypothekenzahlung vorenthalten. Bruce Ailion, Immobilienanwalt und Immobilienmakler bei RE/MAX Town and Country in Atlanta, stimmt zu.

Bestimmte Artikel können angezeigt werden, wenn die Eigenschaft angezeigt wird, aber nicht dazu bestimmt sind, in den Verkauf einbezogen zu werden. Diese ausgeschlossenen Artikel sollten auch im Kaufvertrag hervorgehoben werden. Zum Beispiel erlauben staatliche Gesetze in der Regel die Kündigung eines Immobilienvertrags, wenn ein Verkäufer wesentliche Fakten über den Zustand der Immobilie (wie Wasserschäden oder Schimmel) nicht an den Käufer weitergibt. Der Kaufvertrag sollte den vom Verkäufer akzeptierten Angebotspreis sowie die Mittel enthalten, mit denen er erbracht wird. Zu den gängigen Methoden gehören die vollständige Zahlung in voller Höhe mit Bargeld, mit einer Barzahlung und einer neuen Hypothek oder mit einer Vereinbarung, die eine bereits bestehende Hypothek beinhaltet. Diese Informationen können im Kaufvertrag aufgeführt werden, oder ein Finanzierungszusatz kann aufgenommen werden, um die Anzahlungs- und Kreditsituation des Käufers klar umzureißen. “Diese gegenseitig akzeptierte Vereinbarung ist die Blaupause der Transaktion. Sie schafft rechtliche Rechte und Pflichten für beide Parteien.” Wenn der Käufer den Vertrag unterschreibt, zahlt er oft einen kleinen Betrag – in der Regel 1–3% des Verkaufspreises des Hauses –, um anzuzeigen, dass er es ernst meint mit dem Kauf des Hauses. Das Geld wird bis zur Schließung durch einen Dritten, wie den Immobilienanwalt des Verkäufers oder eine Titelgesellschaft, in Treuhand gehalten. Der Betrag sollte im Vertrag angegeben werden, und das Geld wird auf den endgültigen ausgehandelten Kaufpreis gutgeschrieben. Die meisten Personen wenden es auf die Anzahlungs- oder Abschlusskosten an.

Der Verkäufer nimmt das Angebot an oder lehnt es ab. Widerspricht der Verkäufer das Angebot, so wird der Verkäufer oder sein Inserator ein Gegenangebot zurücksenden, damit der Käufer ebenfalls annimmt oder ablehnt. Ein Leistungsindikator kann Änderungen oder Änderungen an einer oder mehreren Komponenten des Angebots enthalten, z. B. Kaufpreis, Abschlusskosten oder eine Eventualität. Der Hauptzweck eines Immobilienvertrags besteht darin, die Erwartungen des Käufers und Verkäufers klar zu erkennen und beide im Kaufprozess zu schützen. Lassen Sie uns aufschlüsseln, wie der Vertrag funktioniert. Die Notarisierung durch einen Notar ist normalerweise für einen Immobilienvertrag nicht erforderlich, aber viele Kontrollbüros verlangen, dass die Unterschrift eines Verkäufers oder Förderers auf einer Tat notariell beglaubigen, um die Tat aufzuzeichnen. Der Immobilienvertrag wird in der Regel nicht mit der Regierung aufgezeichnet, obwohl Erklärungen oder Erklärungen des gezahlten Preises in der Regel erforderlich sind, um an das Büro des Recorders eingereicht werden.

Updated: 14 agosto, 2020 — 12:38 pm
Asociación Mexicana de Robótica e Industria A. C. © 2016 Frontier Theme